• Mail: info@pandoras-box.eu
  • Versand per Hermes oder DHL
  • Zahlung per Paypal oder IBAN
  • Mail: info@pandoras-box.eu
  • Versand per Hermes oder DHL
  • Zahlung per Paypal oder IBAN

Winner 7070 oder 1281 - roter Traktor

Wir lassen uns von dem Wort "Technique" nicht abschrecken, auch wenn es uns an Sembo erinnert.

Winner ist anders. Winner benutzt eine Teileliste und eine übersichtliche Anleitung. Das Bauen wird dadurch recht einfach, wenn auch nicht kinderleicht. Das ist gut so, denn der Bauprozess soll eine kleine, meisterbare Herausforderung sein.

Die Steinequalität liegt hier im oberen Mittelfeld. Winner wäre mit GoBricks ein deutlich größerer Gewinner, aber so gibt es hin und wieder kleinere, verschmerzbare Unebenheiten, kleine Grate oder einen Kunststoff, der irgendwie „dünn“ wirkt und eine andere Haptik hat, als der von anderen Herstellern.

Lüftungsschlitze und Schriftzug kommen durch Sticker daher. Leider wurde hier an Prints gespart. Nicht nur die Stickerliebe wurde vom Marktführer kopiert, sondern leider auch die blauen Pins, die besonders im Rot des Traktors hervorstechen und ein starker Kontrast für das Auge sind. Zusammen mit den pearl- goldenen Zahnrädern wirkt das Farbkonzept eher weniger gut durchdacht.

Als Vorlage diente hier wohl ein Traktor der Firma Farmall H, eine Firma, die in Europa nie recht Fuß fassen konnte. Vielleicht ist die Vorlage der Grund, warum dieses Set uns mit deutlichen Stärken, aber leider auch mit einigen Schwächen in Erinnerungen bleiben wird.

Das Modell krankt sehr an seiner Lenkung, die es möglich macht, dass die Vorderräder sich theoretisch um 360 Grad drehen könnten, die dann aber doch immer irgendwo hängen bleiben und vor allem daran, dass das Set nicht fertig wirkt. An einigen Stellen stehen Achsen recht weit aus der Konstruktion heraus und der geneigte Betrachter fragt sich schnell, ob da nicht Teile vergessen wurden. Aber nein, wurden sie nicht: Das soll so!

Der Firmenname verspricht hier viel: "Winner", zu Deutsch: Gewinner. Doch zugleich steht auf der Packung auch das bedrohliche Wort „Technique“, dass uns direkt an Sembo denken lässt und die teilweise irritierenden bis desaströsen Erfahrungen mit deren Techinque/Technique Reihe.

Ein besonderer Pluspunkt: Schon auf der Verpackung findet sich eine Teileliste.

In Sachen Farbkonzept sticht die Anleitung, die ohnehin sehr wertig ist, besonders hervor, denn schwarz und dark bluish gray lassen sich hier sehr gut unterscheiden!